放射能メモ 「フクシマのうそ」英語字幕(The Fukushima Lie)

Es heisst, dass der Prophet im eigenen Land nichts zählt.

In Deutschland, Europa und den USA gibt es immer noch eine grosse Anzahl Menschen, welche den Versprechungen der Atomlobby glauben. Diejenigen, welche seit 30 Jahren vor der Atomenergie warnen, werden als Ökospinner diffamiert. Was sollte den schon passieren? Haben wir nicht Alle Wichtigeres zu tun?
Continue reading

Ehre, wem Ehre gebührt…

Quote

Hätte Christian Wulff auch nur einen Hauch verbliebener Ehre, würde er von sich aus auf den Ehrensold verzichten. Dies kommt für einen ehrlosen Schnäppchenjäger wie Wulff natürlich nicht in Frage. Daher wäre es auch politisch geboten, über Wulffs Ehrensold im Bundestag abzustimmen. Dann könnte das Volk sich ein Bild machen, was seine Vertreter von der fürstlichen Apanage für einen ehrlosen Ex-Präsidenten halten. Dies ist die Politik dem Volk schuldig.

via Ehre, wem Ehre gebührt | NachDenkSeiten – Die kritische Website.

Aufruf zur internationalen Petition, sowie Studien und Gutachten zur E-Zigarette

Pressemitteilun “Aufruf zur internationalen Petition” des Verbands des eZigarettenhandels vom 2.3.2012

Pressemitteilung “Hetzkampagne gegen e-Raucher” des Verbands des eZigarettenhandels vom 1.3.2012

Studien und Gutachten zur E-Zigarette

The low-level nuclear threat : Nature

The low-level nuclear threat, Nature, 2. Februar 2012:

Die Angst vor den Folgen eines atomaren Schlages suchte die Politiker und Wissenschaftler des Kalten Krieges heim. Jahrelang arbeiteten die Forscher auf der ganzen Welt an massiven und systematischen Programmen um zu verstehen, wie ionisierende Strahlung die Überlebenden einer [atomaren] Explosion beeinflussen könnte. Continue reading

Inside Job

Ich möchte jedem diese Oscar-prämierte Dokumentation von Charles Ferguson über die wahren Hintergründe der Bankenkrise von 2008 ans Herz legen. Der Film ist weder Spekulation noch irgendwelche Verschwörungstheorie. Leider nur in Englisch erhältlich allerdings hat der Film deutsche Untertitel.

Sinngemäßes Zitat aus dem Film von Andrew Sheng:
“Warum sollte ein Finanzingenieur 4-100 mal mehr verdienen als ein echter Ingenieur?
Ein echter Ingenieur baut Brücken. Ein Finanzingenieur baut Träume,
und wenn sich diese Träume als Albträume herausstellen müssen andere Leute dafür bezahlen”

Tschernobyl – Konsequenzen aus der Katastrophe für Menschen und Umwelt

Unter dem Titel “Chernobyl – Consequences of the Catastrophe for People and the Environment” veröffentlichte die University of South Carolina im Jahre 2009 einen Bericht (Annals of the New York Academy of Science, Volume 1181).  Die Autoren Yablokov, Nesterenko and Nesterenko berichten basierend auf wissenschaftlichen Beobachtungen aus 22 Jahre von einer Vielzahl von Fakten, welche in ihrer Summe eindeutig belegen, dass Radioaktivität eine ernsthafte und unterschätzte Bedrohung für die Gesundheit und genetische Integrität unserer Nachkommen darstellt. Und dies noch für sehr langte Zeit.
Continue reading

Leben im amerikanischem “Gasland”

Vor über 20 Jahren wurden in den USA an verschiedenen Stellen ausgedehnte Vorkommen an Erdgas gefunden, welches über “Fracking” des Bodens gewonnen werden kann. Die steigende Nachfrage nach Energie und Suche nach einer heimischen Energiequelle führten dazu, dass seitdem tausende Bohrlöcher entstanden sind, welche weite Gebiete der USA fast lückenlos bedecken. Leider blieben dabei der Umweltschutz und die Umwelt auf der Strecke.

Continue reading

Pro-Atom PR Kampagne der britischen Regierung und Atomunternehmen aufgedeckt.

Revealed: British government’s plan to play down Fukushima, Rob Edwards, guardian.co.uk, 30 Juni 2011:

Geleakte interne Emails, welche dem Guardian vorliegen, belegen eine Pressekampagne der britischen Regierung in Zusammenarbeit mit den Atomkonzernen EDF Energie, Areva, Wastinghouse um den Unfall in Fukushima herunterzuspielen.
Continue reading