AKW Ft.Calhoun und AKW Cooper: Hochwasser steigt weiter

Das Hochwasser (Video, Fotos) am Missouri steigt weiter und auch dem AKW Cooper werden die Wassermassen langsam gefährlich. Besonders pikant ist, dass das AKW noch im Leistungsbetrieb sein soll und im Falle eines Systemausfalls die komplette Nachzerfallswärme abgeführt werden müsste. Die selbe Situation führte in Fukushima zur den drei Kernschmelzen.

Aus dem AKW Ft.Calhoun hört man keine Neuigkeiten. Die Organisation IPPNW vermutet allerdings, dass bereits die Kühlung in Ft.Calhoun nur noch im Notbetrieb läuft und eine Kernschmelze bereits eingetreten sei.

Zusätzlich werden Deichbrüche und Flutwellen befürchtet. Diese könnten die Sandsack-Wälle und Gummiringe um die Kraftwerke überspülen und die AKWs fluten.

Die Gerüchte um eine Nachrichtensperre scheinen nicht ganz unbegründet, denn immer noch wird weiter über Belanglosigkeiten in den MSM berichtet. Aus die Tatsache, dass in Fukushima das Abklingbecken nur noch zur einem Drittel mit Wasser gefüllt ist scheint neben EHEC immer noch Nebensache.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*