Der ESM und seine erstaunlichen Spielregeln – The Intelligence

Der ESM und seine erstaunlichen Spielregeln – The Intelligence, 31.01.2012:

Der ESM soll also kommen und den EFSF ersetzen. Wie bitte? Wer soll was und warum und wer ist überhaupt dieser ESM? Gemach, gemach – es wird gleich heller im Keller! ESM – nach offiziellen Verlautbarungen heißt das “Europäischer Stabilitätsmechanismus”. Es könnte aber auch “Europäisches SchuldenMonster” oder schlicht und ergreifend “Elender Schwachsinniger Müll” heißen. Nach Informationen aus dem Kanzleramt sollte der ESM eigentlich EADM heißen, wobei EADM für “Endgültige Abschaffung Demokratischer Mindeststandarts” steht. Aber das ging bei Mutti nicht durch die Endkontrolle.

[..]

Zusammenfassung:

1.) Deutschland muss bei Abforderung binnen sieben Tagen 190 Milliarden Euro an den ESM zahlen.

2.) Dieser Betrag kann sich erhöhen.

3.) Alle Organe und Angestellten des ESM genießen umfassende Immunität.

4.) Alle Vermögensgegenstände des ESM genießen umfassende Immunität und sind von jeglichen Vorschriften befreit.

5.) Alle Unterlagen und Räumlichkeiten des ESM sind unverletzlich.

Möge sich der geneigte Leser selbst ein Bild machen – mir jedenfalls verschlägt das komplett die Sprache. Hier wird ein unkontrollierbares Monster geschaffen, das mit allen Grundsätzen, die unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung ausmachen, nichts, aber auch gar nichts zu tun hat.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*