Innenministerkonferenz und Einladung zur Demo

Am 21. Juni 2011 von 18 bis 22 Uhr wird in Frankfurt die Innenministerkonferenz abgehalten. Dort wird insgeheim darüber beraten, wie man die Grundrechte der Bürger weiter einschränken kann. Natürlich nur zu unserer Aller Sicherheit, versteht sich und um uns vor Achmed Bombüngürtül und den bösen Terroristen zu schützen.

Und dafür – sagt man uns – braucht es des gläsernen Bürgers und umfassende Bespitzlung und Protokollierung  jeder Kommunikation und aller Kontobewegungen. Es braucht Databanken und Dossiers über Alles und Jeden. Jeder ist verdächtig! Spieleverbote und die Bundewehr im Inneren sollen dabei helfen die Welt sicherer zu machen.

Wenn dir deine Freiheit und Grundrechte wichtiger sind als Sicherheit a la Stasi 2.0, dann möchtest Du Dich vieleicht unserem Demonstrationsaufruf anschließen. [PPad]